Bei der Arbeitstagung des Bezirksverbands Wels des Oberösterreichischen Blasmusikverbands (OÖBV) am 24. Jänner, gab Klaus Eder seinen Rücktritt als Bezirkskapellmeister bekannt. Nach 22 Jahren intensiver Tätigkeit in dieser Funktion zieht sich der Stadlinger Kapellmeister in den wohlverdienten Ruhestand aus der Bezirksleitung zurück. Zahllosen Veranstaltungen und Projekten des Bezirksverbands konnten unter seiner Regie erfolgreich realisiert werden, zuletzt die 70-Jahr Feier des OÖBV Wels im vergangenen Jahr. Der Musikverein Stadl-Paura schätzt sich Glücklich über einen engagierten Kapellmeister, der sich seit jeher für eine florierende Blasmusik im gesamten Bezirk einsetzt und wünscht ihm auch weiterhin alles Gute.

Werbeanzeigen